Kostproben:

 

12. Januar

 

Zärtlichkeit ist das Salz

in der Suppe aller,

die sich zum Fressen

gern haben.

 

 

22. Februar

 

Türen öffnen

Häuser und Räume,

Zuneigung öffnet

Menschen und Herzen.

 

 

19. März

 

Eine Liebesbeziehung

verlangt Geber- und

Nehmerqualitäten.

 

 

8. April

 

Wenn uns

ein starkes Gefühl

durch den Kopf geht,

erwischt es uns oft

auf dem falschen Fuß.

 

 

15. Mai

 

Jede lange und tiefe Beziehung

beginnt mit einem Kurzschluss

zwischen Herz und Hirn.

 

 

3. Juni

 

Tiefe Gedanken

machen die Welt heller,

tiefe Gefühle machen sie

heller und wärmer.

 

 

25. Juli

 

Gefühle lassen sich

mit unserem Verstand

begründen,

nicht aber ergründen.

 

 

9. August

 

Was einen ganzen Menschen

ausmacht und auszeichnet,

ist seine Fähigkeit,

sein Leben mit anderen zu teilen.

 

 

15. September

 

Das Glück des Augenblicks

lässt sich nicht

für später aufheben.

 

 

24. Oktober

 

Heitere Gelassenheit führt dazu,

dass man sich

mehr Zeit lassen kann –

und daher mehr Zeit hat,

die täglichen Glücksmomente

bewusster zu erleben

und zu genießen.

 

 

2. November

 

Wenn wir einander

gut gesinnt sind,

verbinden uns sogar

gegensätzliche Meinungen.

 

 

24. Dezember

 

Wer sein Herz an einen

geliebten Menschen verschenkt,

ist danach alles andere als

herzlos.

 

 

 

Buchinhalt: 365 Aphorismen

            Fotos und grafische Gestaltung: Stefanie Bartsch

 

Buchbestellung:  ISBN 978-3-8157-9315-2

                               Euro 7,95 (Ö: 8,20) 

                               Bestellung über jede Buchhandlung